HausärztInnen im Gesundheitszentrum

Gingkoblatt

Impfung gegen Coronavirus (COVID-19)

 

Liebe Patienten und Patientinnen,

 

da die Impfstofflieferungen stark schwanken, können wir Ihnen nur eine geringe Menge an Biontech Impfungen zur Verfügung stellen.

In der Woche vom 26.07.2021-30.07.2021 haben wir eine begrenzte Anzahl an Biontech Impfstoff zur Verfügung.

Diese Impftermine werden telefonisch freitags vormittags vergeben.

(Vergabe unter 60-jährige)

 

Bezüglich der neuen Informationen zur heterologen Impfung (Erst-Impfung mit Astra, Zweit-Impfung mit  Biontech) gibt es Folgendes zu beachten:

Der mit uns geplante Impftermin für die Zweitimpfung wird beibehalten, eine Vorverlegung ist nicht möglich!

Wir werden Ihnen jedoch an diesem Tag, falls genügend Biontechimpfstoff zur Verfügung steht, anstatt der geplanten Astraimpfung, eine Biontechimpfung anbieten. Falls trotz der Neuregelung Ihrerseits eine Astraimpfung gewünscht wird, ist dies möglich.

Im Moment haben die Impfzentren einen hohen Überschuss an Biontech Impfungen, deshalb bitten wir Sie, sich auch an das Impfzentrum zu wenden.

Falls Sie dort die gewünschte Biontechimpfung erhalten können, bitten wir darum, den geplanten Termin bei uns abzusagen.

 

Absofort werden keine Covid-Impfung mit Johnson & Johnson bei uns Angeboten.

Aufgund der hohen Nachfrage können zur Zeit keine Impftermine per Mail beantwortet werden.    

Danke für Ihr Verständnis.

 

 

Wir bitten Sie, sich im Voraus das Aufklärungsblatt (Aufklärungsmerkblatt | Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoff (rki.de))und den Einwilligungsbogen (Anamnese und Einwilligungserkärung | Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoff (rki.de) )durchzulesen und zum Impftermin mitzubringen.

Bitte beachten Sie Folgendes:

 
Gingkoblatt

Ab sofort suchen wir Sie zu 100% als

MFA (m/w/d)

zur Ergänzung unseres tollen Teams in unserer hausärztlichen Gemeinschaftspraxis.

Bewerbungen bitte an Fr. Dr. Duschek richten, oder einfach an der Rezeption Ihr Interesse kundtun.

Gingkoblatt

Sehr geehrte Patienten und Patientinnen,

falls bei Ihnen der Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus besteht, oder Sie Kontakt zu einem Coronapatienten hatten, melden Sie sich in unserer Praxis telefonisch an. Wir bitten Sie, die Praxis nicht aufzusuchen, sondern anzurufen. Es erreichen uns momentan viele Telefonate und Anfragen, deshalb haben Sie Geduld,  bleiben Sie in der Warteschleife oder versuchen Sie es erneut.

 

Bei Betreten der Praxis bitte Mundschutz anlegen und Hände desinfizieren.

 

Auf Grund der steigenden Infektionszahlen möchten wir die Patientenkontakte in der Praxis minimieren.

Deshalb werden folgende Untersuchungen bis auf Weiteres nicht oder nur teilweise durchgeführt:

DMP, Ultaschalluntersuchungen, Sportuntersuchungen, Lungenfunktionstest und Belastungs-EKG.

 

Blutuntersuchungen können durchgeführt und telefonisch besprochen werden.

Gingkoblatt

Frau Nele Schräder und Herr Tobias Krämer verstärken  unser Ärzteteam bis Ende des Jahres 2022.

 

Gingkoblatt

Fachberatung bei Belästigungen, Übergriffen und sexualisierter Gewalt für Frauen und Mädchen.

Beratung und psychologische Sprechstunde vor Ort nach Terminvereinbarung im Hauptbüro in Freiburg unter

Tel: 0761 285 85 85

Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Frauenhorizonte gegen sexuelle Gewalt e. V. Freiburg

Gingkoblatt
Einige Funktionen auf unseren Webseiten benötigen Cookies. Mit der Nutzung der Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.